Klassisches Ballett
Fantasio - Die Schöne & das Biest
Dienstag - 08.12.2020 20:00 - Neue Gebläsehalle

Handlungsballett nach dem bekannten Märchen - Rumänisches Staatsballett Oleg Danovski FANTASIO

Ob als Disneyfilm im Zeichentrick oder Live-Action-Format, als virtuoses Fantasy-Drama mit den französischen Filmstars Léa Seydoux und Vincent Cassel oder als Schwarzweiß-Klassiker des Filmgenies Jean Cocteau: Das Märchen „Die Schöne und das Biest“ beflügelt immer wieder die Phantasie der Künstler. Das liegt sicherlich zum einen an der bezaubernden Liebesgeschichte um den aus Strafe für seinen Hochmut in ein abstoßendes Tier – halb Tier, halb Mensch – verwandelten Königssohn und die schöne Kaufmannstochter, die ihn durch vorurteilslose Liebe aus seiner Einsamkeit befreit sowie an den vielfältigen Möglichkeiten, die sich in Bezug auf Kostüme und Szenenbild aus dieser Geschichte ergeben. Zum anderen ist die Moral des Märchens – dass innere Schönheit bei Weitem wertvoller ist als rein äußerliche – als Aussage v. a. in der heutigen Zeit mit ihren unrealistischen Körperidealen und ihrem Schönheitswahn wieder (oder immer noch) äußerst aktuell. Und so nimmt es nicht Wunder, dass sich auch eine so anspruchsvolle und technisch brillante Company wie FANTASIO, die sich mittlerweile im heiß umkämpften europäischen Tanzmarkt einen führenden Platz erobert hat, diesem Thema widmet (Musik: Peter I. Tschaikowsky).

Musik- und Theaterreihe 2020

Einlass: 19.00 Uhr

Link zum Künstler

https://landgraf.de/tanz/tanz-und-ballett-saison-2019-2020/fantasio/

Eintrittspreise

  • VVK: € 28.00 (PK1)/€ 24.70 (PK2)
  • AK: € 30.00 (PK1)/€ 27.00 (PK2)