+ Support
Portrayal of Guilt
Montag - 20.06.2022 20:00 - Stummsche Reithalle

Portrayal of Guilt aus Austin, Texas, USA, haben sich 2017 gegründet und sind seitdem unermüdlich um die Welt getourt und haben mit Bands wie Deafheaven, Pg.99, Touché Amoré, Soft Kill und vielen mehr gespielt. Die mittlerweile zum Trio geschrumpfte Band setzt neue Maßstabe in Sachen Härte und Intensität, kombiniert Elemente des Hardcore, Screamo, Black Metal oder auch Grindcore zu einem düsteren, nihilistischen Gesamtkunstwerk.

„Wir sehen es teilweise so, als würden wir einen Horrorfilm vertonen“, sagt Gitarrist/Sänger Matt King über die eigene Musik. King schafft mit seinen Mitstreitern James Beveridge (Schlagzeug) sowie Bassist Alex Stanfield eine unerbittliche, verstörende Klanglandschaft. Jeder Track erzählt eine Geschichte, die in den dunkelsten Umgebungen angesiedelt ist, die der Hörer/-in interpretieren und erkunden kann.

Das letzte Album der Band wurde in den Strange Weather und Circular Ruin Studios in Brooklyn mit Ben Greenberg aufgenommen und enthält Gastgesang von Jenna Rose vom New Yorker Darkwave-Outfit Anatomy (auf „Sadist“) und Touché Amoré-Sänger Jeremy Bolm (auf „Fall From Grace“).

+ Support tba.

Einlass: 19.30 Uhr

(Gloomaar Special)

Link zum Künstler

https://portrayalofguilt.com/

Eintrittspreise

  • VVK: 11,50 €
  • AK: 13,00 €